3. Okt.

 2021

PRAISE JERUSALEM

Stift Reichersberg

001.Stift-reichersberg-bildergalerie-03.jpg

Den Konzertbesucher/innen wurde ein ebenso brillantes wie anspruchsvolles Programm geboten, bei dem zwei junge Innviertler Solisten Katharina Geroldinger (Querflöte) und Fabian Huemer (Trompete)  ihr herausragendes Talent unter Beweis stellten. Uraufgeführt wurde „For a dear Friend“ aus der Feder von Thomas Doss anlässlich des 60. Geburtstages von Karl Geroldinger, der das SBO seit seiner Gründung leitet. Namengebend für den Abend war das letzte Programmstück Praise Jerusalem - Variationen über einen ostkirchlichen Osterhymnus aus dem 7. Jh.„Preis den Herrn, Jerusalem! Christus ist erstanden von den Toten, Halleluja“ mit dieser hoffnungsvollen Botschaft durften sich die Konzertbesucher/innen auf den Heimweg machen.
Ein großer Dank gebührt Mag. Hubert Gurtner, dem Intendanten der Konzertreihe Festmusik im Stift.

PROGRAMM

- Ouvertüre zur Oper "Donna Diana"

       E.N. von Reznizek

- Symphonie in c- Moll (1. Satz)

       Franz Kinzl

- Flutecarin

      Franz Cibulka

      Solistin: Katharina Geroldinger

- Trompetenkonzert "Trumpet Town"

      Otto M. Schwarz

      Solist: Fabian Huemer

- Symphonie for Winds

      Martin Ellerby

- For a Dear Friend (Uraufführung)

      Thomas Doss

- Praise Jerusalem!

      Alfred Reed

SBOsi Kopie.gif